profile image
EN
  • Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Französisch

Letzte Aktualisierung am 1. April 2023

PRIVACY POLICY OF LONVEST PLATFORM

Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden auch “Policy” genannt) stellt zusammen mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Richtlinie zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung und der Cookie-Richtlinie eine Vereinbarung zwischen dem Nutzer und Lonvest dar, die durch das folgende Unternehmen vertreten werden:

  • Lonvest Platform d.o.o.:

- Registry code: 081501022;

- Anschrift: Zagreb (Grad Zagreb), Lovinčićeva ulica 3.

DISCLAIMER. Durch den Besuch, den Zugriff oder die Nutzung unserer Website und unserer Dienstleistungen erklären Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden, die Sie bitte sorgfältig lesen. Wenn Sie eine Bedingung dieser Datenschutzrichtlinie für inakzeptabel halten, besuchen Sie bitte nicht die Website oder die Dienstleistungen der Lonvest, greifen Sie nicht darauf zu und nutzen Sie sie nicht.

LEGISLATION

Diese Datenschutzerklärung wurde gemäß den Vorschriften der Verordnung (EU) 2016/679 (General Data Protection Regulation) und des Gesetzes zur Umsetzung der General Data Protection Regulation von Kroatien verfasst, um die notwendigen Compliance-Verfahren zu erfüllen und ein hohes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Bitte prüfen Sie Ihre Rechte nach diesen Gesetzen, um sie vollständig zu verstehen.

GRUNDLEGENDE BESTIMMUNGEN 

In Bezug auf die Bestimmungen dieser Richtlinie handelt Lonvest als für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eines Nutzers Verantwortlicher. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Bitte beachten Sie, dass Lonvest keine sensiblen personenbezogenen Daten sammelt. Alle Informationen, die Lonvest sammelt, um den Nutzern unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, sind als Daten zu betrachten, die Lonvest gemäß den gesetzlichen Bestimmungen schützen muss. 

Außerdem sollten Sie berücksichtigen, dass die GDPR nicht für juristische Personen gilt. Was jedoch unsere Nutzer betrifft, so nimmt Lonvest die Daten juristischer Personen ernst und unternimmt alle erforderlichen Maßnahmen, um den Schutz ihrer Daten zu gewährleisten.

 DISCLAIMER. Lonvest sammelt nicht absichtlich Informationen über natürliche Personen, die unter 18 Jahre alt sind. Darüber hinaus sammelt Lonvest nicht wissentlich Informationen über natürliche Personen, die vom Gericht als entmündigt oder teilweise entmündigt anerkannt wurden, was bedeutet, dass diese natürlichen Personen nicht in der Lage sind, rechtlich gesehen Beziehungen mit Lonvest einzugehen und die Bedeutung ihrer Handlungen zu verstehen. 

Datenverarbeitung

Lonvest kann Ihre personenbezogenen Daten auf unterschiedliche Art und Weise und mit unterschiedlichen Methoden verarbeiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Erheben, Erfassen, Organisieren, Strukturieren, Speichern, Anpassen oder Verändern, Abrufen, Abfragen, Verwenden, Offenlegen durch Übermittlung, Verbreiten oder sonstiges Zugänglichmachen, Abgleichen oder Kombinieren, Einschränken, Löschen oder Vernichten.

Lonvest verarbeitet personenbezogene Daten für folgende Zwecke:

  • Unterhaltung und Bereitstellung unserer Dienste in dem Umfang und mit der Gründlichkeit, wie Lonvest es kann;
  • die Art und Weise der Nutzung unserer Dienste und der Website durch unsere Nutzer zu analysieren;
  • die Nutzererfahrung bei der Nutzung unserer Dienste und der Website zu verbessern und zu erweitern;
  • Geldwäsche und Betrug aufspüren und verhindern.

In der Regel stellen uns die Nutzer ihre Daten persönlich zur Verfügung, indem sie direkt mit Lonvest interagieren über: 

  • Besuch unserer Website;
  • Bewerbung für unsere Dienstleistungen und/oder Inanspruchnahme einer unserer Dienstleistungen;
  • Erstellung eines Kontos;
  • Bitte um Zusendung von Marketingmaterial an den Nutzer, z. B. durch Abonnieren von Lonvest-Newslettern;
  • uns ein Feedback zu geben oder uns zu kontaktieren.

Lonvest wird auch Dritte und/oder öffentlich zugängliche Quellen nutzen, um Daten über Sie zu erhalten. Lonvest kann die folgenden Quellen nutzen:

  • Betrugs- und Verbrechensbekämpfungsbehörden;
  • Öffentlich verfügbare Informationen im Internet;
  • öffentliche Blockchain.

TYPEN VON DATEN, DIE WIR ERHEBEN

Alle Nutzerdaten werden unter Beachtung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Richtlinie zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung und der Cookie-Richtlinie gesammelt. Sie können sich mit diesen Datenarten in den oben genannten Dokumenten eingehend vertraut machen. Hier geben wir diese Daten in allgemeinen Typen an:

Private Daten:

  • Voller Name (vollständiger rechtlicher Name), E-Mail-Adresse, Wohnadresse (Wohn- oder Geschäftsadresse), Geburtsdatum und Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Telefonnummer;
  • Dokumente: Personalausweis, Reisepass, Führerschein oder andere Ausweisdokumente, Steueridentifikationsnummer, Visainformationen, Rechnungen von Versorgungsunternehmen;
  • Transaktionshistorie, und/oder Steueridentifikation, Geldquelle und zugehörige Dokumentation, andere Informationen, die für die Durchführung von CDD-Verfahren erforderlich sind;
  • Art und Einzelheiten der Beschäftigung;  
  • die Herkunft der Mittel des Kunden, d.h. woher die Mittel oder Vermögenswerte stammen, die für die Geschäftsbeziehung oder Transaktion verwendet werden (z.B. Einkommen, Geschäftsgewinne, Investitionen, Dividenden, Erbschaft, Immobilienverkauf, Geschäftsverkauf usw.);  
  • die Herkunft des Vermögens des Kunden, d. h. wie der Kunde sein Vermögen erworben hat, insbesondere in Szenarien mit höherem Risiko (z. B. Einkommen, Unternehmensgewinne, Investitionen, Dividenden, Erbschaft, Immobilienverkauf, Unternehmensverkauf usw.) und die Höhe des Vermögens (d. h. der Gesamtwert des Vermögens eines Antragstellers für Unternehmen oder Kunden);  
  • Angaben, ob der Kunde vorbestraft ist oder mit Kriminellen oder kriminellen Organisationen in Verbindung steht; und  
  • ob der Kunde ein PEP ist. 
  • Chat-Nachrichten mit dem Kundendienst, Chat-Anhänge, die Screenshots, Fotos, Videos usw. enthalten können, Antworten auf Umfragen.

Lonvest sammelt einige Informationen automatisch, während Sie unsere Dienste nutzen und mit unserer Website interagieren, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. Diese Informationen können in folgende Kategorien eingeteilt werden:

  • Nutzungsdaten: Informationen darüber, wie Sie die Website und die Dienstleistungen sowie andere von uns bereitgestellte Angebote nutzen, einschließlich:

- Ladezeit des Geräts,

- Art und Zeitpunkt der Interaktion,

- Ereigniszeit, Name und Quelle.

  • Marketingdaten: Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketing von uns oder Dritten.
  • Online-Kennungen: Geostandort/ Tracking-Details, Browser-Fingerprint, Betriebssystem, Browsername und -version und/oder persönliche IP-Adressen.

Wir können auch automatisch die folgenden Informationen erhalten und in unseren Serverprotokollen aufzeichnen:

  • wie Sie auf unsere Website gekommen sind und die Dienste nutzen;
  • Gerätetyp und eindeutige Geräteidentifikationsnummern;
  • Geräte-Ereignisinformationen (wie Abstürze, Systemaktivität und Hardware-Einstellungen, Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Referral URL);
  • wie Ihr Gerät mit unserer Website und unseren Diensten interagiert, einschließlich aufgerufener Seiten und angeklickter Links;
  • der geografische Standort (z. B. Land oder Stadt); und
  • andere technische Daten, die durch Cookies, Pixel-Tags und andere ähnliche Technologien erfasst werden, die Ihren Browser eindeutig identifizieren.

RECHTE DES BENUTZERS

Wenn Sie Fragen, Probleme oder Beschwerden haben, kontaktieren Sie uns unter [email protected]. Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung hat Lonvest einen Monat Zeit, um Ihre Anfrage zu beantworten, wobei diese Frist aufgrund der Komplexität und Schwierigkeit Ihres Problems auf drei Monate verlängert werden kann. Wenn Sie mit der Lösung Ihres Problems nicht zufrieden sind, können Sie sich an die für den Schutz privater Daten zuständigen Behörden wenden. Eine Liste solcher Behörden in der EU finden Sie hier.  

Nach der GDPR haben die Nutzer folgende Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Information: Ihr Recht, informiert zu werden, wird durch die Bereitstellung dieser Datenschutzerklärung und ähnlicher Informationen erfüllt, wenn Lonvest direkt mit Ihnen kommuniziert – am Kontaktpunkt.
  • Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Lonvest über Sie gespeichert hat, sowie andere in der Datenschutz-Grundverordnung genannte Informationen zu erhalten, wobei es allerdings Ausnahmen davon gibt, was Lonvest offenlegen muss.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen, die Lonvest über Sie gespeichert hat.
  • Recht auf Löschung (‘Recht auf Vergessenwerden’): Sie haben das Recht zu verlangen, dass Lonvest die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten löscht. Dabei handelt es sich nicht um ein absolutes Recht, und je nach Rechtsgrundlage kann Lonvest zwingende legitime Gründe haben, die Daten weiter zu verarbeiten.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht zu verlangen, dass Lonvest die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Lonvest besitzt, einschränkt. Sie können dies zum Beispiel verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten.
  • Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dieses Recht ist nicht absolut und Lonvest kann die Daten weiter verwenden, wenn Lonvest zwingende legitime Gründe nachweisen kann.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Dieses Recht steht nur zur Verfügung, wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gemäß der DSGVO die Einwilligung ist oder für die Zwecke eines Vertrags zwischen Ihnen und Lonvest. Damit dieses Recht in Anspruch genommen werden kann, müssen die Daten in elektronischer Form vorliegen. Sie haben das Recht, die Daten in einem allgemein gebräuchlichen elektronischen Format zu erhalten.
  • Rechte in Bezug auf die automatisierte individuelle Entscheidungsfindung einschließlich Profiling: Sie haben das Recht, einer Entscheidung zu widersprechen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruht. Sollte Lonvest eine automatisierte Entscheidungsfindung durchführen, wird Lonvest dies in dieser Datenschutzrichtlinie vermerken und sicherstellen, dass Sie die Möglichkeit haben, zu verlangen, dass die Entscheidung eine persönliche Betrachtung beinhaltet. 
  • Beschwerderecht beim Informationsbeauftragten: Sie haben das Recht, sich beim Information Commissioner zu beschweren, wenn Sie mit der Art und Weise, wie Lonvest Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, nicht zufrieden sind oder glauben, dass Lonvest seiner Verantwortung als Datenverantwortlicher nicht nachkommt. 

Bitte beachten Sie, dass die genannten Rechte nicht absolut sind und eingeschränkt werden können, um gesetzliche Anforderungen und Lonvests rechtliche Interessen zu erfüllen. Bitte beachten Sie, dass Lonvest einige Angaben verlangen kann, die zur Überprüfung Ihrer Identität erforderlich sind, wenn Sie ein gesetzliches Recht in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben wollen.

DISKLUSION

Lonvest kann personenbezogene Daten des Nutzers an Drittdienstleister, Vertreter, Unterauftragnehmer und andere verbundene Organisationen, unsere Konzerngesellschaften und Tochtergesellschaften weitergeben, um Aufgaben zu erfüllen und dem Nutzer die Dienste im Namen von Lonvest zur Verfügung zu stellen. 

Lonvest kann Ihre personenbezogenen Daten weitergeben an: 

  • Unternehmen, mit denen wir fusionieren oder von denen wir übernommen werden (sollte es zu einem solchen Zusammenschluss kommen, werden wir Sie benachrichtigen und verlangen, dass das neu kombinierte Unternehmen diese Datenschutzrichtlinie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten befolgt);
  • Vollzugsbehörden, Regierungsbeamte oder andere Dritte, wenn wir durch eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss oder ein ähnliches rechtliches Verfahren dazu gezwungen werden; oder wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung personenbezogener Daten notwendig ist, um körperlichen Schaden oder finanziellen Verlust zu verhindern, um mutmaßliche illegale Aktivitäten zu melden oder um Verstöße gegen eine unserer Richtlinien zu untersuchen;
  • Identitätsprüfungsagenturen, um erforderliche Überprüfungen vorzunehmen;
  • Betrugs- oder Verbrechensbekämpfungsagenturen, um bei der Bekämpfung von Verbrechen wie Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu helfen;
  • unsere Anbieter und Beauftragten, die von uns beauftragt wurden, Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen;
  • Transaktionsverarbeiter (zum Zweck der Gewährleistung der Transaktionsleistung und ihres Betriebs).

DATENAUFBEWAHRUNG

Lonvest bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für den angegebenen Zweck erforderlich ist oder wie es das geltende Recht vorschreibt, was über die Beendigung unserer Beziehung zu Ihnen hinausgehen kann. Lonvest kann bestimmte Daten aufbewahren, wenn dies zur Verhinderung von Betrug oder künftigem Missbrauch oder für legitime Geschäftszwecke erforderlich ist, z. B. zur Analyse aggregierter, nicht personenbezogener Daten, zur Wiederherstellung von Konten oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. 

Änderungen

Lonvest behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen zu ändern oder zu ergänzen. Das Datum der letzten Änderung wird immer oben auf dieser Seite angegeben. Wenn Lonvest die Datenschutzbestimmungen ändert, wird der Nutzer in einer Weise benachrichtigt, die der Art der vorgenommenen Änderungen angemessen ist. Falls und soweit es die geltenden Datenschutzbestimmungen erfordern, wird Lonvest die Zustimmung des Nutzers zu allen wesentlichen Änderungen einholen. Ist der Nutzer mit einer Neufassung der Datenschutzbestimmungen nicht einverstanden, muss er die Nutzung der Website und der Dienste einstellen.

>

Lonvest ist eine P2P-Anlageplattform, auf der Anleger je nach Land und Kreditgeber bis zu 15 % Zinsen verdienen können. Wir bieten kurzfristige und mittelfristige Investitionen mit überzeugendem passivem Einkommen an.
Kontaktieren Sie uns
Montag bis Freitag9:00-17:00 Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Lovinčićeva Straße, 3, Zagreb, Kroatien

Überprüfen Sie uns auf
trustpilot
©2023, Lonvest P2P Investment Platform LLC. Alle Rechte vorbehalten