Lonvest P2P Investment Platform
profile image
EN
  • Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Französisch
Lonvest P2P Investment Platform
EN
  • Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Französisch

Navigation bei der Einführung und Anpassung in Rumänien: Eine aufschlussreiche Reise

Navigation bei der Einführung und Anpassung in Rumänien: Eine aufschlussreiche Reise

In einem Interview mit Vadym Bortnyk, Chief Operations Officer bei OnCredit Asia, erhalten wir einen seltenen Einblick in die ehrgeizigen Pläne und strategischen Nuancen, die hinter dem Start ihres neuen digitalen Kreditgeschäfts in Rumänien stehen. Vadym Bortnyks Einblicke bieten einen Fahrplan für die Vorbereitungen, von der Zusammenstellung eines starken Teams bis zur Navigation durch die komplexe Risikomanagementlandschaft, die die Voraussetzungen für einen bahnbrechenden Eintritt in den rumänischen Markt schafft.

Also, warum Rumänien? Was macht es zum auserwählten Land für die Expansion Ihres digitalen Kreditgeschäfts?

Gute Frage! Die Wahl Rumäniens war nicht nur eine spontane Entscheidung, sondern es gab einige handfeste Gründe, die perfekt mit unseren Wachstumsambitionen übereinstimmen. Zunächst einmal schwankt die durchschnittliche Kredithöhe hier zwischen 300 und 500 Euro, was auf ein vielversprechendes Rentabilitätspotenzial schließen lässt. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Interessant! Könnten Sie etwas näher darauf eingehen, was sonst noch den Ausschlag zugunsten Rumäniens gegeben hat?

Sicherlich! Rumäniens fortschrittliches elektronisches Gerichtssystem ist ein entscheidender Faktor für uns. Es bedeutet, dass wir Schulden aus Online-Krediten schnell eintreiben können, ein Prozess, der durch die Anwesenheit von spezialisierten Inkassounternehmen unterstützt wird. Diese Effizienz bei der Krediteintreibung ist ein großer Gewinn.

Und dann ist da noch das regulatorische Umfeld. Die rumänische Nationalbank reguliert nicht nur den Markt, sondern sorgt auch für Fairness, indem sie allzu aggressive Marktteilnehmer aus dem Verkehr zieht. Außerdem gibt uns das Fehlen gesetzlicher Obergrenzen für die Zinssätze bei kurzfristigen Krediten den nötigen Spielraum, um Ausfallrisiken und Rentabilität in Einklang zu bringen.

Wie sieht es mit der kulturellen und sozialen Dynamik aus? Spielen sie bei Ihren strategischen Entscheidungen eine Rolle?

Auf jeden Fall. Die Rumänen, insbesondere die ältere Generation, legen großen Wert auf die Rückzahlung von Schulden. Das ist ein kulturelles Merkmal, das das Risiko eines Zahlungsausfalls deutlich verringert. Darüber hinaus ist die Zahlungsmoral der Kunden hier lobenswert, was die Effizienz unserer digitalen Kreditvergabe untermauert.

Sie haben auch die Möglichkeit erwähnt, Wettbewerber zu analysieren. Wie wichtig ist dieser Aspekt?

Er ist ziemlich bedeutsam. Die Transparenz bei der Lizenzvergabe ermöglicht es uns, eine formale Analyse der Finanzkennzahlen unserer Wettbewerber durchzuführen. Dieser Einblick in die Marktdynamik bestätigt das Erfolgspotenzial für digitale Kreditinstitute wie das unsere.

Erzählen Sie uns etwas über die Roadshow, die Sie in Rumänien durchgeführt haben. Was waren Ihre Ziele, und was haben Sie herausgefunden?

Die Roadshow war für uns von zentraler Bedeutung. Unser Ziel war es, die Gegebenheiten des Landes zu verstehen - von den wichtigsten Marktteilnehmern bis hin zu regulatorischen Nuancen. Die Treffen mit verschiedenen Interessengruppen, darunter Verbandsvertreter, Marketing- und Risikodirektoren sowie führende CEOs, brachten eine Fülle von Erkenntnissen.

Eine wichtige Erkenntnis war der strenge Regulierungsrahmen Rumäniens, der von einer aufmerksamen Zentralbank verwaltet wird. Das Erfordernis, dass der CEO rumänischer Staatsbürger sein muss, unterstreicht beispielsweise die Verantwortung, die Unternehmen hier gegenüber ihren Kunden haben.

Was waren einige der wichtigsten Erkenntnisse aus diesen Gesprächen?

Der systemische Ansatz der rumänischen Zentralbank war aufschlussreich. Der Markt wird durch eine Reihe von etwa 26 Verfahren reguliert, darunter KYC-Richtlinien und Risikomanagement, die sicherstellen, dass die Unternehmen hohe Standards einhalten. Trotz der strengen Regulierung gibt es Raum für Flexibilität bei der Festlegung von Zinssätzen und der Entwicklung von Produkten, was für Innovation und Anpassung entscheidend ist.

Darüber hinaus ermöglicht uns die Betonung der Betrugsprävention und des Datenschutzes durch die Zusammenarbeit mit zertifizierten KYC-Anbietern und den Zugang zu wichtigen Datenquellen einen ganzheitlichen Blick auf die Solvenz eines Kunden. Dieser umfassende Ansatz für Regulierung und Betrieb unterstreicht die strategische Bedeutung Rumäniens für unser digitales Kreditgeschäft.

Könnten Sie uns die einzelnen Schritte erläutern, die Sie bei der Gründung eines Unternehmens in Rumänien durchlaufen? Das klingt nach einem minutiös geplanten Prozess.

Das ist es in der Tat. Der Start unseres digitalen Kreditgeschäfts hier umfasst eine Abfolge von gut durchdachten Schritten:

  1. Auswahl des Management-Teams: Alles beginnt damit, die richtige Führung zu finden. Wir haben einen CEO ernannt, der eine Fülle von Erfahrungen aus führenden Marktunternehmen mitbringt. Dieser strategische Schritt verschafft uns Einblicke in die lokalen Markttrends und Managementpraktiken, die für unseren Erfolg entscheidend sind.

  2. Rechtliche Grundlagen: Als Nächstes legen wir das rechtliche Fundament, indem wir mit Rechtsexperten zusammenarbeiten, um eine juristische Person zu gründen und das Lizenzierungsverfahren bei der Rumänischen Nationalbank zu durchlaufen. Diese Phase ist von entscheidender Bedeutung, da sie sicherstellt, dass unsere Aktivitäten von Anfang an mit den lokalen Vorschriften übereinstimmen.

  3. Entwicklung des Geschäftsplans: Die Ausarbeitung eines Geschäftsplans in Zusammenarbeit mit erfahrenen Beratern und Marktführern ermöglicht es uns, unsere Strategien zu validieren und sicherzustellen, dass sie auf der Realität basieren.

  4. Aufbau der Infrastruktur: Die Vorbereitung des physischen Rückgrats unseres Unternehmens umfasst die Sicherung von Büroräumen und die Erfüllung der finanziellen Voraussetzungen für die Lizenzierung - ein entscheidender Schritt zur Betriebsbereitschaft.

  5. Produktentwicklung: Parallel dazu konzentrieren wir uns auf die Entwicklung maßgeschneiderter Kreditprodukte für den rumänischen Markt, um sicherzustellen, dass unsere Angebote den lokalen Bedürfnissen entsprechen und den regulatorischen Standards genügen.

  6. Richtlinien und Verfahren: Die Entwicklung solider Verfahren für das Risikomanagement, den Datenschutz und die Einhaltung von Vorschriften ermöglicht uns einen reibungslosen Betrieb und schützt sowohl unsere Interessen als auch die unserer Kunden.

  7. Marketing-Strategie: Nachdem wir die Grundlagen geschaffen haben, konzentrieren wir uns auf die Ausarbeitung einer überzeugenden Marketingstrategie und nutzen digitale Plattformen, um unsere Angebote effektiv auf dem Markt einzuführen.

Diese Schritte gewährleisten eine umfassende Vorbereitung auf den Start des Unternehmens und stellen sicher, dass zum Zeitpunkt des Erhalts der Lizenz und der Aufnahme der operativen Tätigkeiten alle Geschäftselemente eingerichtet und auf hohem Niveau betriebsbereit sind.

Das ist ziemlich umfassend. Wie sieht es mit den Besonderheiten des rumänischen Marktes aus? Wie sind Sie mit diesen umgegangen?

Rumänien bietet eine faszinierende Mischung aus Chancen und Herausforderungen. Die hohen Kosten für die Kundenakquise zwingen uns zu innovativen Kundenbindungsstrategien, wie z. B. dem Einsatz von Telesales für eine persönlichere Ansprache.

Die vielfältige digitale Kreditproduktlandschaft erfordert ein tiefes Verständnis der Verbraucherbedürfnisse, was uns dazu veranlasst, unsere Angebote so zu gestalten, dass sie sich von anderen abheben. Regulatorische Obergrenzen für die Verschuldung im Verhältnis zum Einkommen erfordern eine kreative Strukturierung unserer Kreditlinien, um die Zugänglichkeit für einen breiteren Kundenkreis zu gewährleisten.

Darüber hinaus unterstreicht die aufsichtsrechtliche Verpflichtung zur Transparenz durch Offenlegung der Finanzdaten, wie wichtig es ist, Vertrauen und Verlässlichkeit in unsere Tätigkeit zu schaffen.

Und wie gehen Sie bei der Produktentwicklung und im Umgang mit rechtlichen Aspekten vor?

Wir verfolgen eine hybride Strategie, bei der wir unsere bewährten technologischen Rahmenbedingungen mit lokalen Anpassungen kombinieren, um den spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben des rumänischen Marktes gerecht zu werden. Dieser Ansatz ermöglicht eine schnelle Einführung und Skalierbarkeit unserer digitalen Kreditprodukte und stellt sicher, dass wir sowohl wettbewerbsfähig als auch gesetzeskonform sind.

Rechtliche und lizenzrechtliche Herausforderungen werden in enger Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden gemeistert, die von unserem erfahrenen CEO und Rechtsteam geleitet werden. Diese strategische Ausrichtung stellt sicher, dass wir die Erwartungen der Aufsichtsbehörden nicht nur erfüllen, sondern übertreffen und damit einen Maßstab für operative Exzellenz auf dem rumänischen Markt für digitale Kredite setzen.

Wenn Sie dieses neue Projekt in Angriff nehmen, ist die Zusammenstellung des richtigen Teams entscheidend. Wie gehen Sie diesen kritischen Schritt in Rumänien an?

In der Tat ist die Zusammenstellung des richtigen Teams von größter Bedeutung. Unsere Strategie setzt auf eine Mischung aus lokalem Fachwissen und globalen Erkenntnissen. Wir beginnen mit der Rekrutierung lokaler Talente, indem wir das Netzwerk unseres CEOs nutzen, um Personen zu finden, die nicht nur über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, sondern auch unsere Kernwerte Integrität, Effizienz und Effektivität verkörpern. Darüber hinaus greifen wir auf unseren globalen Talentpool zurück und bieten internen Kandidaten die Möglichkeit, in diesem neuen Markt eine Führungsrolle zu übernehmen und Innovationen zu entwickeln. Dieser Ansatz wird durch eine Matrix-Managementstruktur untermauert, die den Austausch von Best Practices und die Agilität in unseren globalen und lokalen Betrieben fördert.

Das Risikomanagement ist ein weiterer zentraler Aspekt. Könnten Sie Ihre Strategie in diesem Bereich näher erläutern, insbesondere unter Berücksichtigung der einzigartigen Marktdynamik in Rumänien?

In Rumänien basiert unser Ansatz für das Risikomanagement im Kreditgeschäft auf der Nutzung umfangreicher Marktdaten und moderner Technologien zur Betrugsbekämpfung:

  • Kreditbüros und Steuerdaten: Die Grundlage für die Risikobewertung ist die obligatorische Integration mit der Kreditauskunftei und der Steuerbehörde Rumäniens. Auf diese Weise erhalten wir genaue Daten über die Kredithistorie und das Einkommen der Kunden, was eine zuverlässige Bewertung ihrer Zahlungsfähigkeit und Gesamtschuldenlast gewährleistet.

  • Betrugsbekämpfungsmaßnahmen und KYC-Anbieter: Die Zusammenarbeit mit zertifizierten KYC-Anbietern, die vom rumänischen Ministerium für Digitales zugelassen sind, ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung für unsere Tätigkeit. Dies gewährleistet die Authentizität der Kundendaten, bestätigt ihre Realität und verringert das Betrugsrisiko.

  • Entwicklung eines Scoring-Modells: Unter Verwendung von Auskunftei- und Steuerdaten, kombiniert mit Erfahrungen aus anderen Märkten, entwickeln wir ein Scoring-Modell mit Trennfähigkeit, das eine genaue Vorhersage des Kundenverhaltens in Bezug auf die Kreditrückzahlung ermöglicht.

  • Zusammenarbeit mit Risikoberatern: Die aktive Interaktion mit Risikoberatern ermöglicht die effektive Entwicklung einer Scoring-Karte, die lokale Besonderheiten und Erfahrungen mit Kredit- und Steuerdaten berücksichtigt.

  • Nutzung von internationalen Diensten: Darüber hinaus arbeiten wir mit internationalen Betrugsbekämpfungsdiensten und Datenanbietern zusammen, um unsere Überprüfungs- und Risikobewertungsmechanismen zu stärken.

Diese Maßnahmen bilden die Grundlage unserer Risikomanagementstrategie in Rumänien, die es uns nicht nur ermöglicht, die Anforderungen der Aufsichtsbehörden zu erfüllen, sondern auch ein hohes Maß an Schutz gegen potenzielle Risiken im Zusammenhang mit der Kreditvergabe zu bieten.

Was sind Ihre unmittelbaren Pläne für die erste Hälfte des Jahres 2024 in Rumänien?

Die ersten 6 Monate sind entscheidend, um ein solides Fundament zu legen. Unser unmittelbarer Fokus liegt auf der Sicherung der rechtlichen und operativen Rahmenbedingungen, beginnend mit der Registrierung des Unternehmens und der Ernennung eines erfahrenen Geschäftsführers.

Gleichzeitig werden wir die Einrichtung unseres Büros abschließen und das Genehmigungsverfahren bei der rumänischen Nationalbank vorantreiben. Die Produktentwicklung ist ebenfalls in vollem Gange und zielt darauf ab, maßgeschneiderte Finanzlösungen anzubieten, die bei den rumänischen Verbrauchern Anklang finden.

Unser Ziel ist es, im dritten Quartal mit der Kreditvergabe zu beginnen und bis zum Jahresende ein signifikantes Kreditvolumen zu erreichen.

Das klingt nach einem gut strukturierten und ehrgeizigen Fahrplan. Wie zuversichtlich sind Sie, was die Bewältigung der regulatorischen Rahmenbedingungen und der Herausforderungen beim Markteintritt angeht?

Wir sind behutsam optimistisch. Unsere Zuversicht beruht auf unserer umfassenden Vorbereitung, dem Fachwissen unseres Teams und unserem proaktiven Umgang mit den Aufsichtsbehörden. Auch wenn Herausforderungen unvermeidlich sind, sind wir mit unserem strategischen Ansatz und unserer Anpassungsfähigkeit gut aufgestellt, um Hürden zu überwinden und uns erfolgreich auf dem rumänischen Markt für digitale Kredite zu etablieren.

 

Lonvest P2P Investment Platform
Lonvest ist eine P2P-Anlageplattform, auf der Anleger je nach Land und Kreditgeber bis zu 15% Zinsen verdienen können. Wir bieten kurzfristige und mittelfristige Investitionen mit überzeugendem passivem Einkommen an.
Kontaktieren Sie uns
Montag bis Freitag9:00-17:00 Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Lovinčićeva Straße, 3, Zagreb, Kroatien

Überprüfen Sie uns auf
trustpilot
©2024, Lonvest P2P Investment Platform LLC. Alle Rechte vorbehalten